Podiumsdiskussion am 27.7.2012: Diversity ist stark- auch in Stuttgart und Baden Württemberg?

Beginn um 19:00 Uhr im großen Saal des Rathauses Stuttgart
Moderation: Chantal Louis- Redakteurin der Zeitschrift Emma

Was bedeutet Diversity und ist Diversity-Management in unserem alltäglichen beruflichen Umfeld implementiert? Darüber wollen wir an diesem Abend informieren und diskutieren. Wissenschaftliche Studien belegen, dass diverse Mitarbeiter- und Führungsteams bessere Ergebnisse erzielen. Was hindert Unternehmen und Verwaltungen dann, Diversity-Management einzuführen und umzusetzen? Darüber wollen wir uns mit Ihnen und Vertretern aus öffentlicher Verwaltung und Wirtschaft austauschen:

Kurzvorträge:
Dr. Julia Borggräfe, Bundesvorstand LSVD
Allgemeine Einführung und Erklärung des Begriffes Diversity

Margarete Voll, Abteilungsdirektorin Allianz und Mitglied bei den Wirtschaftsweiberm
Diversity als Top Down Prozess

René Behr, Personalvorstand, Geschäftsführer und
Vorstand Diversity Völklinger Kreis e.V.
Diversity Studie vom Völklinger Kreis

Podiumsgäste:

  • Silke Krebs, Ministerin im Staatsministerium Baden-Württemberg
  • Bilkay Öney, Ministerin für Integration in Baden-Württemberg
  • Werner Wölfle, Bürgermeister der Stadt Stuttgart
  • Kornelia Wenz, Deutsche Telekom und Vice President der Wirtschaftsweiber
  • Katrin Adt, CEO Mercedes-Benz Luxembourg, Preisträgerin „Generation CEO 2011“