Grußwort von Frau Dr. Matschke zum 2. internationalen Regenbogenfamilientag

Fr.Dr.Matschke

Liebe Frauen und Männer, liebe Kinder, liebe Gäste des internationalen Regenbogenfamilientags in Stuttgart. Ich möchte Sie ganz herzlich auch von Oberbürgermeister Herrn Fritz Kuhn grüßen, der heute leider verhindert ist, selbst zu kommen. Ich vertrete ihn einerseits, bin aber auch als Leiterin der Gleichstellungsstelle der Stadt Stuttgart sehr gerne hierher gekommen. Vielen Dank für die Einladung! Mein/unser Schwerpunkt ist es seit 10 Jahren in Stuttgart, jeder Frau, jedem Mann, jedem Mädchen, jedem Jungen, die Rahmenbedingungen zu verbessern, die ihr/ihm eine optimale Voraussetzung für individuelle Lebenvorstellungen und die individuelle Entwicklung schaffen. Dazu gehören auch die jeweils eigene sexuelle Orientierung und Identität. Seit Jahren ist die Rede von Gender- Diversity Mainstreaming und alle wollen, müssen es praktizieren. Die Europäische Komission hat Maßstäbe gesetzt! Mehr…