Internationale Menschenrechte

Der Lesben-  und Schwulenverband hat 2007 die Menschenrechtsstiftung, die Hirschfeld-Eddy-Stiftung gegründet.

Der LSVD bzw  die Hirschfeld-Eddy-Stiftung unterstützen die LGBTI-Menschenrechtsarbeit auf nationaler und internationaler Ebene durch Aufklärung, Sensibilisierung und Allianzenbildung, leisten Überzeugungsarbeit bei den Verantwortlichen der Außenpolitik, der Entwicklungszusammenarbeit und der Menschenrechtspolitik, stärken die Arbeit von Menschenrechtsverteidigern und fördern Kampagnen gegen Homophobie und strafrechtliche Verfolgung.

Die Hirschfeld-Eddy-Stiftung leistet durch internationale Vernetzung und Kooperationen mit Partnerorganisationen im globalen Süden und in Osteuropa ganz konkrete Hilfe für bedrohte Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle (LGBTI).

Generalsekretär der Vereinten Nationen

„We must reject persecution of people because of their sexual orientation or gender identity … who may be arrested, detained or executed for being lesbian, gay, bisexual or transgender… Human rights are human rights everywhere, for everyone.“

Ban Ki-moon, Genf, 25.01.2011

Mehr dazu: http://www.hirschfeld-eddy-stiftung.de/