Save the date! Bodensee Camping vom 14.-16.7.2017

Liebe Regenbogenfamilien,
Liebe Ilses,

Liebe Kinder und liebe Jugendliche,

die ILSE-Süd/LesFam (Initiative Schwul- Lesbischer Eltern, organisiert im LSVD) lädt euch ganz herzlich zum alljährlichen 15. Zeltwochenende an den Bodensee, ein.

Wann: vom 14. bis 16.07.2017
Wo: auf dem Campingplatz „Fliesshorn“ in Konstanz-Dingelsdorf

Der Campingplatz Fliesshorn ist ein absoluter Bodensee Geheim-Tipp. Dieser Platz ist ruhig gelegen, mit viel Grün, direkt am Wasser und hat nichts von dem Massenbetrieb-Klima von vielen Plätzen am Bodensee. Ein Blick auf die Internetseite (www.bodensee-camping-fliesshorn.de) lohnt sich, besonders den Rundgang, um sich darauf einzustimmen! Dort gibt es auch die Möglichkeit Kanus auszuleihen. Nach wie vor sind die sanitären Anlagen sehr modern; es gibt ein kleines Restaurant und ein Kiosk. Der Strand ist etwas steinig – bitte Wasserschuhe mitbringen – aber das Wasser an dieser Stelle ist sehr, sehr flach, so dass es bestens für Kleinkinder und (Noch-)Nicht-Schwimmer geeignet ist. Hunde sind erlaubt; sie müssen auf dem Campingplatz an die Leine bleiben und dürfen unweit vom Schwimmerstrand ins Wasser.

Wir haben ein reserviertes Areal, so dass Kleinbusse, Homo-Womo und Zelte beieinander sein können! Bringt bitte Tische und Stühle mit, damit wir gemeinsam am Tisch essen und verweilen können; jede Familie versorgt sich jedoch selbst mit Essen, Trinken, Grillgut, etc. Gerne können wir am Grillabend ein Buffet errichten.

Fragen und Anmeldung  bitte bei Lisa Green

lisa.green@uni-konstanz.de

Bitte angeben bei der Anmeldung für das Bodensee Camping 2016
Familienname(n):, Erwachsene(n):, Kind 1 (Name/Alter):,Kind 2 (Name/Alter) etc:
Anzahl Zelt (e) oder Wohnwagen, Wohnmobil oder Campingbus.

 

“Film ab! Regenbogenkids im Alltag”

Im Rahmen unseres letztjährigen Regenbogenfamilienseminars vom 4. bis 6.10.2013 in Stuttgart bot der Jugendworkshop „Film ab – Regenbogen-Kids im Alltag“ unseren Regenbogenkids die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Landesfilmdienst Baden-Württemberg e.V. einen Film zu konzipieren und umsetzen.

Zehn Jugendliche erdachten sich in diesem Workshop ein Drehbuch, führten Regie, traten als Schauspieler und InterviewpartnerInnen vor die Kamera und hatten viel Spaß miteinander. Nun ist der Film online und wir freuen uns sehr, Euch dieses tolle, selbstbewusste Werk unserer Jugendlichen hier zu zeigen:


 

Und wir danken an dieser Stelle nochmals herzlich den MitarbeiterInnen vom Landesfilmdienst für Ihr großes Engagement!

Veröffentlicht unter News