Ausflugstermin: Mit der Gay and Gray Gruppe Stuttgart zur Henri Matisse Ausstellung nach Mannheim am 7.1.2020

Die Gay and Gray Gruppe Stuttgart lädt zu einem gemeinsamen Besuch der Henri Matisse Ausstellung am Dienstag, den 7. Januar 2020 in der Kunsthalle Mannheim ein. Gezeigt werden 135 ausgewählte Gemälde, Plastiken und grafische Arbeiten, die die Entwicklung von Matisse als „Künstler für Künstler“ nachzeichnen.

Der folgende Trailer zur Ausstellung macht noch Unentschlossenen vielleicht Lust, sich uns kurzfristig anzuschließen:

Quelle: Inspiration Matisse. Trailer 02 from Kunsthalle Mannheim on Vimeo.

Treffpunkt ist um 8:35 Uhr in der ehemaligen Halle des Stuttgarter Hauptbahnhofs beim Nordausgang. Der Eintritt beträgt 14 € (ermäßigt 12 €).

Für Rückfragen oder weitere Informationen wendet Euch bitte an gayandgray.stuttgart@web.de oder Tel. 0711/44 12 327.

Bad Boll Tagung “Home, sweet home! – Wo finden lesbische und queere Frauen* Heimat?”

Jetzt anmelden! Vom 13.-15.12.2019 veranstaltet die Evangelische Akademie Bad Boll die Tagung “Home, sweet home! – Wo finden lesbische und queere Frauen* Heimat?” – Welchen Einfluss auf die Frage nach Heimat haben gesellschaftspolitische Zusammenhänge und Großwetterlagen? Wie sieht es damit aus in der LSBTTIQ Community selbst?

Es erwartet euch eine spannende Tagung u.a. mit Stephanie Kuhnen, Susanne Hun und vielen weiteren Referent*innen. Hier geht es zur Anmeldung und zum Programm: https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/540319.html

Wir freuen uns schon jetzt auf Bad Boll!

Der LSVD Baden-Württemberg ist Kooperationspartner der Tagung.

Foto: © Evangelische Akademie Bad Boll, Giacinto Carlucci

Save the date! Bodensee Camping vom 5. – 7. Juli 2019

Liebe Regenbogenfamilien,
Liebe Ilses,

Liebe Kinder und liebe Jugendliche,

die ILSE-Süd/LesFam (Initiative Schwul- Lesbischer Eltern, organisiert im LSVD) lädt euch ganz herzlich zum alljährlichen Zeltwochenende an den Bodensee, ein.

Wann: vom 5. bis 7. Juli 2019 (Anreise ab 14 bis 19 Uhr)
Wo: Campingplatz „Fliesshorn“ in Konstanz-Dingelsdorf

Der Campingplatz Fliesshorn ist ein absoluter Bodensee Geheim-Tipp. Dieser Platz ist ruhig gelegen, mit viel Grün, direkt am Wasser und hat nichts von dem Massenbetrieb-Klima von vielen Plätzen am Bodensee. Ein Blick auf die Internetseite (www.bodensee-camping-fliesshorn.de) lohnt sich, besonders den Rundgang, um sich darauf einzustimmen! Dort gibt es auch die Möglichkeit Kanus auszuleihen. Nach wie vor sind die sanitären Anlagen sehr modern; es gibt ein kleines Restaurant und ein Kiosk. Der Strand ist etwas steinig – bitte Wasserschuhe mitbringen – aber das Wasser an dieser Stelle ist sehr, sehr flach, so dass es bestens für Kleinkinder und (Noch-)Nicht-Schwimmer geeignet ist. Hunde sind erlaubt; sie müssen auf dem Campingplatz an die Leine bleiben und dürfen unweit vom Schwimmerstrand ins Wasser.

Wir haben ein reserviertes Areal, so dass Kleinbusse, Homo-Womo und Zelte beieinander sein können! Bringt bitte Tische und Stühle mit, damit wir gemeinsam am Tisch essen und verweilen können; jede Familie versorgt sich jedoch selbst mit Essen, Trinken, Grillgut, etc. Gerne können wir am Grillabend ein Buffet errichten.

Fragen und Anmeldung  bitte bei Lisa Green, E-Mail: docgreen69@gmail.com

Bitte angeben bei der Anmeldung für das Bodensee Camping 2019
Familienname(n):, Erwachsene(n):, Kind 1 (Name/Alter):,Kind 2 (Name/Alter) etc:
Anzahl Zelt (e) oder Wohnwagen, Wohnmobil oder Campingbus.

 

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am 5.5.2019 in Stuttgart

Kommunal-Wahlcheck am Sonntag, 5. Mai 2019, ab 18 Uhr im Café in der Weissenburg

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürger*innen der Landeshauptstadt Stuttgart einen neuen Gemeinderat. Wie schon bei vergangenen Bundes-, Landtags- und Kommunalwahlen werden CSD Stuttgart – Stuttgart Pride, 100% Mensch, LSVD Baden-Württemberg e.V., Fetz Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V. und Weissenburg Stuttgart die Parteien sowie die von ihnen entsandten Kandidierenden im Vorfeld der Wahl einem Wahlcheck unterziehen.

Für Sonntag, 05. Mai 2019 haben jeweils Kandidierende der bereits im Gemeinderat vertretenen Fraktionen zugesagt.

Unter einem kommunalpolitischen Blickwinkel diskutieren wir aktuelle Themen der lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) in der Stadtgesellschaft: Gleichberechtigung, Teilhabe, Sichtbarkeit, Akzeptanz und Respekt.

Wir fragen außerdem, wie sich die Kandidierenden zu Themen gesellschaftlicher Vielfalt im neuen Gemeinderat konkret einbringen wollen.

Flyer zum Download (780 kb)

Facebook: https://www.facebook.com/events/2019017411732881/

Vielfalt statt Hassbus

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ruft zur Teilnahme an Gegenkundgebungen in München und Stuttgart auf

Stuttgart/München. 13. September 2018. Der „Hassbus“ der homophoben und transfeindlichen „Demo für alle“ wird am Freitag in Stuttgart und am Samstag in München erwartet. Der LSVD ruft zur Teilnahme an den Gegendemonstrationen auf.

„Wir wollen zeigen, dass der Hassbus der angeblichen ‚Demo für alle‘ in Stuttgart unerwünscht ist. Denn ihnen geht es darum, alle Menschen an den gesellschaftlichen Rand zu drängen, die nicht ihrem rechtspopulistischen und christlich-fundamentalistischen Menschenbild entsprechen.“, betont Brigitte Aichele-Frölich aus dem Landesvorstand des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD) Baden-Württemberg Weiterlesen