Save the date: 26. Verbandstag am 21.10.2023

Es ist bald wieder so weit: Im Herbst wollen wir unseren alljährlichen Verbandstag, die Mitgliederversammlung, veranstalten. Details und Tagesordnung folgen, aber schreibt Euch doch schon einmal das Datum in die Kalender:

Samstag, 21. Oktober 2023, ab 17 Uhr,

in der DJH Jugendherberge Stuttgart International, Haußmannstr. 27.

Die Einladungen gehen nach unseren Sommerurlauben zeitnah raus. Wir erholen uns jetzt erst einmal ein bisschen von der intensiven und erfolgreichen CSD-Saison und der Regenbogenfamilienkonferenz, schnaufen kräftig durch und nehmen dann den Kampf und das Geschäft nach den Ferien wieder auf.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen am Verbandstag, Euren Input, Eure Ideen – und einfach mal wieder zusammenzukommen und sich zu sehen!

Anne, Brigitte, Katharina, Kerstin und Uli

Weiße Einhörner und Bimmelbahn – Das war die CSD-Parade in Stuttgart 2023!

Das Wetter hat gehalten, die Bimmelbahn war voll besetzt und wurde dieses Mal von den weißen Reitern begleitet. Wir hatten Spaß und konnten gleichzeitig unsere politischen Botschaften klar in die Öffentlichkeit tragen. Euch hat es offenbar auch gefallen, denn das Feedback der Teilnehmenden und der Zuschauer:innen war einfach nur toll. Für alle, die nicht dabei sein konnten (aber auch zur Erinnerung), hier ein paar Eindrücke in unserer Fotogalerie. Herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle für die vielen ehrenamtlichen Helfer:innen, die uns nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag unterstützt haben! Super, was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben!

Fotos: Gudrun Haase

Warum wir zusammen mit der IG CSD Stuttgart dieses Jahr nicht am CSD Freiburg teilnehmen

Absage für den CSD Freiburg: Die IG CSD Stuttgart und der Landesverband Baden-Württemberg im Lesben- und Schwulenverband Deutschlands werden in diesem Jahr nicht am CSD in Freiburg teilnehmen.

Weiterlesen

CSD Stuttgart: Die Bimmelbahn fährt wieder – Familien gesucht!

Update 28.07.2023: Kurzentschlossene können gerne bei uns mitlaufen. Wir haben die Startnummer 8 bei der Parade am Samstag. Start der Parade ist um 15 Uhr.
Achtung, in diesem Jahr gibt es eine veränderte Route: Rotebühlstraße, Rotebühlplatz, Eberhardstraße, Marktstraße, Münzstraße, Karlsplatz, Schlossplatz. 
Wir treffen uns ab etwa 12 Uhr am Feuersee in der Silberburgstraße an der Haltestelle zum Aufbau und Schmücken der Bimmelbahn. Helfer:innen können gerne noch dazustoßen!
Nach der momentanen Planung der IG CSD findet etwa um 18:30 Uhr dann im Anschluss an die Demo die Kundgebung am Schlossplatz statt.
Abends beginnt dann das Straßenfest, wo wir am Sonntag mit einem Stand vertreten sein werden. Da gibt es auch ein tolles, vielfältiges Programm zur Hocketse auf dem Marktplatz. Kommt uns doch mal besuchen! Wir sind zwischen 11 und 17 Uhr da.
Außerdem wird BerTA eine Spielstraße für Kinder in der Münzstraße aufbauen. Wir haben ein vielfältiges Angebot an Spielmöglichkeiten und können dank der Unterstützung des Stuttgarter Spielmobils „Mobifant“ eine große Auswahl bereitstellen. Ihr trefft uns dort zwischen 13 und 18 Uhr.

Auch dieses Jahr wollen wir wieder beim CSD Stuttgart an der Demo-Parade am 29. Juli teilnehmen. Am liebsten mit Euch. Das heißt: Die Bimmelbahn fährt wieder mit! Es geht darum, wieder die Vielfalt von Regenbogenfamilien sichtbar zu machen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr mit dabei seid!

Bimmelbahn 2019. Foto: Kerstin Rudat
Bimmelbahn 2019. Foto: Kerstin Rudat

Die Bimmelbahn hat 20 Plätze. Alle Regenbogenfamilien sind eingeladen, an der Parade teilzunehmen. Bitte meldet euch dazu bei Katharina unter katharina.binder@lsvd.de, wenn Ihr Euch anmelden wollt. Sie hat auch nähere Informationen.

Natürlich freuen wir uns auch, wenn ihr einfach bei uns mitlaufen wollt. Oder am Stand am Sonntag bei der Hocketse vorbeischaut. Wer uns am Stand für eine oder zwei Stunden unterstützen möchte, kann sich auch gerne bei Katharina melden. Wir sehen uns!

So war die Regenbogenfamilienkonferenz in Mannheim – in Bildern

HINWEIS: Der LSVD Baden-Württemberg e.V. ist als Veranstalter der Regenbogenfamilienkonferenz 2023 und Auftraggeber der Fotografinnen, die diese Konferenz dokumentiert haben, Inhaber der Veröffentlichungsrechte und hat diese gegenüber Dritten bzw. den Konferenz-Teilnehmenden für die Veröffentlichung in eigenen Medien, Social-Media-Plattformen und zur Weitergabe an Medien zum Zwecke der Veröffentlichung im Rahmen einer Berichterstattung eingeholt. Die Weitergabe an andere Parteien oder die private Weitergabe sowie private, öffentliche Nutzung, etwa in Social Media, ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung muss mit entsprechenden Konsequenzen gerechnet werden.

Alle Fotos: Fotoatelier Elena F. Barba

Tag 1, 05.05.2023:

Tag 2, 06.05.2023:

Tag 3, 076.05.202