Nächste ILSE-Veranstaltung zum Abstammungsrecht am 29. April

Die Vielfalt heutiger Familienformen ist auch im Jahr 2021 noch ungenügend von der Rechtslage abgedeckt. Eine Reform des Abstammungsrechts verzögert sich seit langem, Bei der 6. Themen-ILSE online “Wir sind Eltern! – Die fehlende Änderung des Abstammungsrechts feat. nodoption” schauen wir uns deshalb das Abstammungsrecht und die Forderung nach dessen Erneuerung genauer an.

Wir freuen uns, dass Heike Czarnetzki von ILSE-Süd uns einen Überblick über die aus unserer Sicht noch wichtigen Baustellen im Familienrecht gibt. Danach freuen wir uns auf Christina Klitzsch-Eulenburg, die die Initiative “nodoption” vorstellt und von den Erfolgen berichtet, die kürzlich auf dem Klageweg gegen die Stiefkindadoption hin in Richtung Bundesverfassungsgericht erzielt wurden. Am Ende der Themen-ILSE online bleibt natürlich wie immer Zeit für Fragen und Austausch.

Der Themenabend wird über die Plattform Zoom stattfinden. Anmelden könnt Ihr Euch ab sofort bis spätestens 28.04. per Email an themen.ilse@lsvd.de mit dem Betreff “Themen ILSE April“. Am Veranstaltungstag erhaltet Ihr dann einen Link zum Zoom-Meeting. Eine gesonderte Anmeldebestätigung nach Eingang Eurer Anmeldung wird nicht versendet. 

Eine allgemeine Anleitung zum Beitreten eines Meetings auf Zoom findet Ihr hier: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!

das Themen-ILSE-Team von ILSE BW (Initiative lesbischer und schwuler Eltern in Baden-Württemberg)