„Wir sind die Anderen – immer noch?“: Lesben-Tagung in Bad Boll vom 3.-5. Dezember

Seit über 30 Jahren veranstaltet die Evangelische Akademie Bad Boll in schöner Umgebung am Rand der Schwäbischen Alb alljährlich eine Tagung für lesbische Frauen. In diesem Jahr lautet das Thema: „Wir sind die Anderen – immer noch? Lesbische und queere Frauen* gemeinsam für eine neue Normalität.“ Die Veranstaltung wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung, durch das Landessozialministerium und uns, dem LSVD Baden-Württemberg, unterstützt.

Die Tagung findet vom 3. bis zum 5. Dezember statt. Neben einem vielfältigen Programm gibt es auch wieder etliche Workshops. Vorab bieten die Veranstalterinnen vom am 2. und 3. Dezember Entspannungstage an – Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und anzukommen.

Das Programm und alles zur Anmeldung findet Ihr hier.

Bad Boll Tagung „Home, sweet home! – Wo finden lesbische und queere Frauen* Heimat?“

Jetzt anmelden! Vom 13.-15.12.2019 veranstaltet die Evangelische Akademie Bad Boll die Tagung „Home, sweet home! – Wo finden lesbische und queere Frauen* Heimat?“ – Welchen Einfluss auf die Frage nach Heimat haben gesellschaftspolitische Zusammenhänge und Großwetterlagen? Wie sieht es damit aus in der LSBTTIQ Community selbst?

Es erwartet euch eine spannende Tagung u.a. mit Stephanie Kuhnen, Susanne Hun und vielen weiteren Referent*innen. Hier geht es zur Anmeldung und zum Programm: https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/540319.html

Wir freuen uns schon jetzt auf Bad Boll!

Der LSVD Baden-Württemberg ist Kooperationspartner der Tagung.

Foto: © Evangelische Akademie Bad Boll, Giacinto Carlucci