RBFK2023

Regenbogenfamilienkonferenz 2023 
– Familienvielfalt unterm Regenbogen –

vom 5. bis 7. Mai in der Jugendherberge in Mannheim

Regenbogenfamilienkonferenz 2023

Unter dem Motto “Familienvielfalt unterm Regenbogen” thematisiert die Konferenz aktuelle rechtliche und gesellschaftliche Veränderungen, bietet sowohl Raum für gemeinsame Reflexion und gemeinsames Lernen als auch Zeit andere Familienkonstellationen kennenzulernen und unsere Vielfalt gemeinsam zu feiern! 

Wir heißen ALLE Regenbogenfamilien mit einem oder mehreren Elternteilen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, intersexuell, queer, asexuell, nicht-binär, agender identifizieren oder sich der LSBTTIQ*-Community zugehörig fühlen, herzlich in Mannheim willkommen! 

Mit Workshops für die Eltern, Kinderbetreuung für die Kleineren (0-6) und Angeboten für Kinder und Jugendliche kann die ganze Familie ein Wochenende lang in die queere Regenbogenfamilien-Community eintauchen!  

Organisiert wird die Regenbogenfamilien-Konferenz von rund 10 ehrenamtlichen Menschen aus dem LSVD Baden-Württemberg und aus verschiedenen ILSE-Gruppen (Initiative Queerer Eltern) in Kooperation mit dem LSVD Hessen, der Beratungsstelle für Regenbogenfamilien in Stuttgart (BerTA) und dem Queeren Zentrum Mannheim (QZM). 

Die Konferenz beginnt am Freitag, den 5. Mai ab 15.00 und endet am Sonntag den 7. Mai gegen 11.00 Uhr. Anschließend sind alle Familien eingeladen gemeinsam den International Family Equality Day (IFED) auf dem Gelände der Bundesgartenschau zu feiern. Krönender Abschluss wird ein Kinderkonzert mit Suli Puschban und ihrer Band sein. 

Informationen Teilnahmeoptionen und Kosten findet ihr unter Facts&FAQs. Die Anmeldeseite findet ihr hier. Im Konferenzticket ist enthalten: Übernachtung, Verpflegung, Bildungs- und Freizeitangebote sowie das BuGa-Ticket. 

Nachfolgend findet ihr eine kurze Programmübersicht. Die ausführliche Beschreibung der Workshops inkl. Referent:innenbeschreibung ist hier veröffentlicht. 

Programmübersicht

Erwachsene

Kinder/Jugendliche

Rahmenprogramm

Neben den Workshop-Angeboten erwartet euch ein buntes Rahmenprogramm. Das Foyer der Jugendherberge wird am Samstag ganztägig zum Konferenz-Café. Hier könnt ihr euch zwanglos kennenlernen, vernetzen, austauschen. Queernet RLP und BerTa Stuttgart stellen dort von 10:00-18:00h ihre Bücherkoffer vor

Kooperation von Familien und Betreuungseinrichtungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf 

Bücherkoffer und Fortbildungsangebote als Vorschläge für eine gelungene Erziehungspartnerschaft 

Die Zusammenarbeit mit Betreuungseinrichtungen gehören zum Alltag jeder Familie. Was tun, wenn die Betreuungseinrichtung aber wenige Kenntnisse über Regenbogenfamilien hat? Wie kann eine konstruktive Zusammenarbeit mit Fachkräften gestaltet werden, so dass ein entspanntes und diskriminierungsfreies Miteinander entstehen kann. 

Im Café besteht die Möglichkeit des Austauschs über die Fragestellung. Dabei werden Bücherkoffer vorgestellt und die dazugehörigen Schulungsangebote als Beispiel für konkrete Vorschläge im Alltag. 

Am Samstagnachmittag ab 16:30 besteht die Möglichkeit, sich mitFußball, Wikingerschach, Badminton auszutoben. Lucia Rutschmann bietet Stockkampf für die ganze Familie. Alternativ kannst Du beim Yoga entspannen oder deine kreative Ader mit mit Action Painting ausleben.

Am Samstagabend wollen wir es mit Karaoke und Familiendisco rocken lassen. Teile uns bei der Anmeldung deinen Lieblingssong mit, damit die Tanzfläche nicht leer bleibt.

Der Sonntag steht im Zeichen der Bundesgartenschau. Dort wartet eine kurzweiliges Bühnenprogramm mit Artistik, Musik und Diskussion.