Tagung „Leben, Wohnen, Arbeiten: Orientierung für die Zeit nach Corona“ in Bad Boll vom 9. bis 11. Dezember

Die Lesbentagung an der Evangelischen Akademie in Bad Boll kann in diesem Jahr endlich wieder in Präsenz stattfinden. Und es gibt für Kurzentschlossene auch noch ein paar freie Plätze. Jetzt anmelden!

Nach einem langen Ausnahmezustand, der gerade für die lesbische und queere Community neue Herausforderungen in allen Lebensbereichen offenbart hat, liegt bei der diesjährigen Tagung der Fokus auf Selbsterfahrung und Möglichkeiten der Vernetzung.

Die Tagung vom 9. bis 11 Dezember bietet ein spannendes Programm und Raum für alte und neue Begegnungen. Der LSVD Baden-Württemberg e.V. ist wie in den vergangenen Jahren auch schon Kooperationspartner, sowie Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg, Lesbenring e. V. und Katholischer Deutscher Frauenbund.

Hier geht es zu Programm und Anmeldung.

Foto: ©Seksun Guntanid/shutterstock