Laura Halding-Hoppenheit übernimmt die finanzielle Patenschaft für die Bimmelbahn beim CSD 2015

Pressemitteilung des LSVD Baden-Württemberg vom 18. MÄRZ 2015

Beim Diskussionsabend zur CSD-Polit-Parade am 02.03.2015 im schwul-lesbischen Zentrum Weissenburg wurden neben der künftigen politischen Ausrichtung der Parade auch die aktuellen Preise zur Teilnahme diskutiert. In diesem Zusammenhang stellte Katharina Binder vom Landesvorstand LSVD Baden-Württemberg die geplante Bimmelbahn des LSVD Baden-Württemberg für Regenbogenfamilien vor. Diese Idee fand in der Community große Zustimmung. Laura Halding- Hoppenheit, Gemeinderätin im Stuttgarter Rathaus und seit über 40 Jahren eine der wichtigsten Vorkämpfer*innen für Schwule und Lesben in Stuttgart, erklärte sich spontan bereit, die Kosten für die Aufstellung in der Parade als Patin zu übernehmen, weil sie diese Idee wunderbar findet. Der LSVD sagt: herzlichen Dank, Laura!

Fotoquelle: https://www.facebook.com/Laura.Halding.Hoppenheit/photos_stream