3. Regenbogenfamilientag am 22.9.2018 im Stuttgarter Rathaus

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Baden-Württemberg und die Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung für individuelle Chancengleichheit für Frauen und Männer laden auch in diesem Jahr alle Regenbogenfamilien und ihr Unterstützungsumfeld herzlich zum Regenbogenfamilientag in den Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses ein. Und das sind die Inhalte:

Sind nicht alle Familien bunt?
Erfahrungen des Projekts „Beratungskompetenz zu Regenbogenfamilien“
Dr. Elke Jansen, Leiterin des bundesweiten Projektes „Regenbogenfamilien“
und des obigen Modellprojektes im LSVD-Bundesverband, Berlin

Die Arbeit des Treffpunkts, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien
München Stephanie Gerlach, Sozialpädagogin und Mitarbeiterin beim „Treffpunkt
Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München“

  • Austausch an Themeninseln mit Fachabteilungen der
    Landeshauptstadt Stuttgart
  • Podiumsdiskussion
  • Kinderbetreuung und ein tolles Programm für Kinder und Jugendliche

Eine Kooperationsveranstaltung der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung
für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern, und LSVD
Baden-Württemberg

Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular folgen in Kürze.

Ankündigung RFT Stuttgart 2018 (Flyer pdf, ca. 500 kB)